Avocadocreme als Brotaufstrich

Davon kann ich nie genug bekommen :-) Ich muss mich aber zurückhalten, da Avocados bis zu 30% Fett enthalten. Ziemlich viel für eine Frucht, aber zum Glück ungesättigte Fettsäuren. Auf jeden Fall sehr, sehr lecker!

Die halbierte Frucht wird mit einem Löffel ausgehöhlt und dann mit einer Gabel grob zerdrückt. Dann sollte man unbedingt Zitrone dazugeben, da das Fruchtfleisch sonst sehr schnell oxidiert und braun wird! Was ich immer noch dran mache ist gekörnte Gemüsebrühe, eine kleine Zwiebel, wenn man nichts weiter vor hat Knoblauch, frisch gemahlener Pfeffer, Salz und Chili. Dann strecke ich das Ganze immer noch mit Obst oder Gemüse, je nachdem was da ist. Eine reife Mango, eine ganz klein geschnittene Paprika, eine Birne oder einfach eine Banane (meistens). Die Süße der Frucht in Kombination mit dem Chili ist einfach köstlich!

Kommentare