Bärlauch-Pesto


Bärlauch Pesto ist schnell selbst gemacht und sehr lecker. Irgendwie habe ich italienische Woche, muss am blauen Himmel liegen :-)

Zutaten:
Die Zutaten sind variabel, je nachdem wie viel man von allem hat. Als erstes habe ich die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett angeröstet und etwas abkühlen lassen. Dann kommen die in den Mixer und werden schon mal zerkleinert. Jetzt ein kleines Stück veganen Käse dazu. Muss man nicht unbedingt machen. Man kann auch Mandelparmesan oder einfach nur Hefeflocken nehmen. Ich hatte aber noch was von dem leckeren No-Muh Käse (Rezent) und der schmeckt wie ein Bergkäse, deshalb habe ich es einfach mal probiert. Nun den abgewaschenen Bärlauch und Olivenöl hinzufügen und im Mixer oder mit einem Pürierstab mixen. Wenn es zu dick ist, durch zu viel Käse oder Hefeflocken, einfach Löffel für Löffel Olivenöl hinzufügen. Wir dürfen das ;-) So lange bis eure gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Bärlauchpesto passt natürlich am besten zu Spaghetti. Mit den Mengenangaben hier reicht es für 2 Personen. Man kann es aber auch auf Kartoffeln genießen oder wenn es etwas dicker ist, einfach als Brotaufstrich  "missbrauchen".

Bärlauch ist IN und schmeckt übrigens leicht nach Knoblauch, ohne lange den unangenehmen Geruch zu erzeugen.

Kommentare

  1. Ich habe mir heute Bärlauch geholt. :)
    LG kosmo

    AntwortenLöschen
  2. Was gibt es morgen? Spaghetti mit ... ? ;-) Guten Appetit!

    AntwortenLöschen
  3. Danke :) Es war sooo lecker. Ein bischen habe ich noch übrig. Den Rest Pesto gibt es morgen.

    AntwortenLöschen
  4. Klingt echt gut :) Mach ich mir die Woche mal, wenn ich wieder Bärlauchsammeln war. Dank dir!

    lg Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Du sammelst selber? Hoffentlich kennst du dich gut aus! Ich habe mal gelesen, dass man Bärlauch leicht verwechseln kann. Stimmt das oder ist das Panikmache, wenn die schreiben: "Wer Bärlauch ohne Risiko genießen will, sollte ihn nicht selbst sammeln, sondern beim Gemüsehändler kaufen."?

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen