Lecker vegan essen ohne selber zu kochen

Wie geht das denn? Ganz einfach, ich hatte Besuch und brauchte trotzdem mal nichts machen. Meine Eltern und mein Bruder mit Familie waren letztes Wochenende bei mir. Da meine "Essstörung" bekannt ist, wurde immer extra was für mich gezaubert. Danke Mutti! Hier einige Fotos von dem hervorragenden Schlemmerwochenende. Kommt leider viel zu selten vor.


Soja-Geschnetzeltes und Fenchelgemüse.


Russischer Zupfkuchen nach diesem Rezept.


Kartoffelsuppe mit Würstchen.


Soja-Gulasch mit Klössen, Erbsen und Rosenkohl.


Hähnchensalat nach diesem Rezept.


Räuchertofu mit Rösti und Pinienkernen.

Wenn man sich mal um nichts kümmern muss und nur zum essen gerufen wird, schmeckt es doppelt so gut :-)

Kommentare

  1. Wow, das sieht ja alles super aus!!! Da war sie aber wirklich sehr kreativ, Respekt!!

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich bin auch begeistert :-) Leider ist sie so selten hier.

    AntwortenLöschen
  3. Wie TRAUMHAFT ist das bitte?! *-* Ich will auch XD Kartoffelsuppe ist mal ne gute Idee, das muss ich auch mal machen =D Jetz hab ich mitten in der Nacht Lust zu kochen XD Ach und ich denke, das ist mal ein Beweis dafür, dass vegan Kochen kein großer Umstellungsakt ist ;D Rausreden is nich :P Alles Liebe! Miri von www.just-me-ri.blogspot.com (ich geh dich jetzt mal abbonnieren ;D)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen