Spaghetti mit Knoblauch und Öl (aglio e olio)

Das hier ist so einfach .... ich traue mir kaum es aufzuschreiben. Aber weil es so schnell und einfach geht und sehr, sehr lecker ist, mache ich es doch :-) Man kann es fast immer spontan machen, da man nicht viele Zutaten dafür braucht,  und es erfüllt die ganze Wohnung mit einem wunderbaren Duft.

Zutaten:
  • Spaghetti
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Chili
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Für eine Person kocht man ca. 100-150 g Spaghetti, je nach körperlicher Verfassung. In der Zwischenzeit macht man eine Pfanne heiß warm und gibt ca. 3-5 EL gutes Olivenöl hinein. Darin brät man dann 3-5 in dünne Scheiben geschnittene Knoblauchzehen goldgelb an. Dazu kommt eine halbe klein geschnittene Chili-Schote. Wenn ich keine frischen Schoten habe, nehme ich einen halben TL davon aus dem Asia-Shop. Das Zeug kommt direkt aus der Hölle, also tastet euch vorsichtig ran!

Jetzt sollten auch die Spaghetti al dente sein. Die nimmt man dann mit einer Nudelzange aus dem Wasser und gibt sie nach ganz kurzem Abtropfen direkt vom Topf in die warme Pfanne. Nun noch etwas frische Petersilie und Kräutersalz dazu und gut in der Pfanne vermischen. Sollte es etwas zu trocken sein, kann man noch etwas Olivenöl oder Nudelwasser hinzugeben. Es muss einfach schön flutschen, also nicht zu knauserig mit dem Öl sein. Wir dürfen das ;-) Danach sofort servieren und mit frischem Pfeffer bestreuen und genießen.

Chili kurbelt übrigens wunderbar den Stoffwechsel an und hilft dadurch beim abnehmen.

Kommentare

  1. Lecker Knobi ;-) Sieht auch gut aus!

    AntwortenLöschen
  2. Schnelles Essen ist eh immer am besten ;-)

    AntwortenLöschen
  3. DAS ist mein momentanes Leibgericht. Ich könnte das jeden Tag essen :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen