Baby-Möhren, für den Hunger zwischendurch


Ich merke gerade, die Rubrik Unterwegs kommt leider etwas kurz. Außer Haus ist es auch wirklich manchmal schwierig, was vernünftiges zu finden. Meistens nehme ich mir was mit, wenn es geht. Das ist auch viel günstiger. Es gibt aber Alternativen! Ich muss einfach öfter mal dran denken und was von unterwegs posten.

Die Baby-Karotten sind wirklich lecker. Im ersten Moment denkt man vielleicht "ach wie langweilig", aber die sind wirklich schön saftig und süß und lassen sich prima unterwegs knabbern. Bisher habe ich die bei REWE und Edeka gefunden (im Kühlregal). Einfach mal probieren ;-)

Kommentare

  1. wenn ich unterwegs was essen möchte, greife ich auch meist auf obst und gemüse pur zurück. finde ich am einfachsten.

    ich hab dich übrigens mal bei mir verlinkt :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Kleine Möhren hole ich mir auch gelegentlich. Super lecker und praktisch für unterwegs.
    Eine Rubrik für Unterwegs finde ich super. Das ist auch oft mein Problem, das ich nicht weiß was ich unterwegs essen soll.
    LG
    kosmo

    AntwortenLöschen
  3. @amala: Danke für die Verlinkung. Habe gerade in deinem Blog geschnüffelt und wo bin ich als erstes gelandet? Beim Veganerinnen-Dilemma :-) Habe mir alle Kommentare durchgelesen und wollte auch was dazu schreiben, bis ich dann im letzten Beitrag gelesen habe "und jetzt ist hier dicht". So endet das meistens :-( Hier steht auch was interessantes dazu. Manchmal "nervt" man schon durch Anwesenheit, da ist was dran.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen