Spaghetti mit Tomaten, Petersilie und rotem Pfeffer

Den italienischen Namen habe ich nach dem Wein vergessen :) Der Urlaub fängt auf jeden Fall sehr lecker an. Hier mache ich mir keine Sorgen vegan "durchzukommen".


Kommentare

  1. du isst Spaghetti mit Messer und Gabel???

    AntwortenLöschen
  2. Spaghetti mit dem Löffel zu essen ist eine Unart der deutschen:-) ein Italiener würde das niemals tun. Allerdings benutzt er auch kein Messer;-)

    Gruß aus der Toskana

    AntwortenLöschen
  3. Das Messer habe ich auch nicht benutzt, das lag halt noch von der Vorspeise da. Angeblich nimmt man hier wirklich keinen Löffel, aber in Deutschland finde ich diese "Unsitte" sehr praktisch :)

    AntwortenLöschen
  4. nein, wir nehmen keine Löffel ;) macht aber auch nix, nen Touri erkennt man nicht unbedingt nur am Spaghetti essen, insofern ist das ja eh egal

    Es hat schon nen Grund warum Italien die höchste Vegetarier-Rate in Europa hat, es ist einfach soooo einfach und Gemüse seit jeher wichtiger Bestandteil der Ernährung.

    Schönen Urlaub!

    AntwortenLöschen
  5. das ohne löffel muss ich mal ausprobieren - ehrlich geagt bin ich noch nie auf die idee gekommen, dass man die spaghetti auch mit der gabel auf dem teller drehen kann. aber ist es nicht irgendwie "unfein" nur mit der gabel zu essen?

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen