Räuchertofu im Discounter

Ich weiß nicht wie lange es den Räuchertofu hier schon gibt, ich habe ihn heute zum ersten mal gesehen. Normalerweise schaue ich bei Netto ja 3x die Woche nach meinen geliebten Tofu-Bratstreifen, die irgendwie immer ausverkauft sind oder zu selten nachbestellt werden. Das Regal ist immer nur voll mit der Bolognese, die nicht schlecht ist und den Burgern, die ich überhaupt nicht mag.

Also wenn jetzt schon Räuchertofu in der Mitte der Gesellschaft im Discounter angekommen ist, muss die Anzahl der Vegetarier/Veganer schon eine kritische Masse erreicht haben ;-)

Kommentare

  1. ich glaub es gibt auch "normale" leute, die räuchertofu essen. ich bin zwar kaffeetrinker, aber gelegentlich gibts auch mal tee ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin Teetrinker und ab und zu gibt's auch mal einen Espresso :-) Es ist einfach gut, dass jetzt auch die Discounter auf den Zug aufspringen. Bei Edeka und Kaufland gibt es ja schon länger Räuchertofu. Nur Aldi Nord will noch nicht so richtig mitmachen. Aber essen wirklich "normale Leute" schon Räuchertofu, wo doch Fleisch so billig ist und alle lebensnotwendigen Stoffe enthält??? ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hm also als ich noch Normalesser war, hab ich mir trotzdem die Tofu-Bolognese gern gegönnt weil mir echte Bolognese irgendwie eklig vorkam. Hatte schon immer so ein bisserl Abscheu und es brauchte nur den kleinen Schubs in die richtige Richtung um endlich vernünftig zu werden :)

    AntwortenLöschen
  4. auch fleischesser wollen mal abwechslung ;-) zumal ich nicht glaube, dass räuchertofu als fleischersatz angesehen wird, das ist ein eigenständiges produkt... man kann ja auch nicht sagen, kartoffeln wären ein nudelersatz, nur weil beides beilagen sind.

    AntwortenLöschen
  5. die Tofu-Bratstreifen sind bei mir in letzter Zeit auch öfters ausverkauft. Ebenso meine geliebte Smelk-Hafermilch bei Edeka/Marktkauf. Schon merkrwürdig ;-)

    Allerdings muss ich sagen, dass ich den Räuchertofu von Netto /Plus nicht so gerne mag. Das Raucharoma ist mir irgendwie zu künstlich und der Tofu ist mir zu fest. Ich esse Räuchertofu ganz gerne mal auf Brot und da bevorzuge ich den "Beckumer" von Sojafit (Supermarkt) http://www.berief-feinkost.de/produkte/wie_fleisch_und_wurst/beckumer.php

    AntwortenLöschen
  6. Gut zu wissen - vielen Dank! Muss gleich mal probiert werden.

    AntwortenLöschen
  7. Also in "meinem" Netto gibt es weder Räuchertofu noch irgendwelche Bratstreifen. Ich will auch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sortimente in vielen Märkten (gerade EDEKA, REWE) sind doch recht unterschiedlich. Hängt immer von der Größe ab. Die Tofu-Sachen habe ich aber bisher in jeden NETTO gefunden. Zumindest wenn sie nicht gerade ausverkauft waren. Die Bio Bio Sachen stehen im Kühlregal und sind kaum zu übersehen, weil es auch noch andere Produkte gibt. Falls es die bei dir nicht geben sollte, mein aufrichtiges Beileid. Ich habe hier bei mir auch nur den "falschen" ALDI und fühle mit :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen