Vegan-Label an einer italienischen Raststätte

Sehr schön, dass ich sogar hier was passendes zu Essen bekomme und das es sogar extra gekennzeichnet ist. Es geht voran :)


Kommentare

  1. Wow, da hatte ich wohl echt ziemlich üble (und falsche) Vorurteile gegenüber Italien. Schön, dass man sich so täuschen kann. :)
    Ich find es übrigens super, dass du immer dazu schreibst, wo genau du diese Dinge gesehen hast. Wie ein kleiner veganer Reiseführer, sehr cool!

    AntwortenLöschen
  2. @Green-Cat Ich verwende dazu diese Smartphone App von Google. Einziger Nachteil ist noch, dass die Bilder so stark verkleinert werden. Trotzdem finde ich es genial, dass man jederzeit von unterwegs was posten kann und wer mal in der Nähe ist, findet das dann sogar wieder.

    Und ja, Italien ist vegantauglich. Zumindest in der Kombination Ferienwohnung, Supermarkt-Einkauf, was mitbringen, gelegentlich Essen gehen.

    AntwortenLöschen
  3. Aaaaah, ok. Ja, wie gesagt: ich bin kein Smartphone-Feind und solche Apps sind mehr als praktisch, wie man sieht. :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen