Frühstück am Bett


Weihnachten steht vor der Tür und ich bin wieder zu Besuch bei meinen Eltern. Da freue ich mich schon das ganze Jahr drauf, denn wir sehen uns viel zu selten. Ich habe das ganz große Glück, dass ich mich hier nicht ständig wegen meiner Ernährung rechtfertigen muss, im Gegenteil! Es wird immer extra was für mich gemacht und es ist schön, wenn man mal so richtig vegan verwöhnt wird.

Heute gab es noch im Schlafanzug Avocadocreme auf Vitalbrot, Tomate, Kaki, Kiwi, Mandarine, Cranberries und einen Dinkelkaffee. So oder so ähnlich möchte ich gerne jeden Tag aufwachen *träum* :-)

Kommentare

  1. "Es wird immer extra was für mich gemacht und es ist schön, wenn man mal so richtig vegan verwöhnt wird." - Das kenne ich, und das ist wirklich toll! Meine Eltern werden sicherlich nie Veganer, aber ich finde, man hat schon einiges erreicht, dass sich öfter Gedanken übers Essen gemacht werden, wie selbstverständlich Soja-Reismilch gekauft wird - und eben wenn wir zu Besuch kommen etwas veganes gekocht / gebacken wird.
    Steter Tropfen höhlt den Stein - und auch mit kleinen Schritten erreicht man schon etwas!
    Schöne Weihnachten & viele Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe viele, viele Tropfen für den Stein gebraucht und jetzt ist es einfach wunderbar :-) Ich bedaure alle, die sich da immer wieder rechtfertigen müssen!!! Und wenn dann doch mal aus Versehen oder Unwissenheit eine nicht ganz vegane Zutat auftaucht, mache ich meinem Namen hier alle Ehre und esse es trotzdem. Ich setze mich nicht beleidigt in die Ecke und freue mich einfach, dass jemand an mich gedacht hat!

    Viele Grüße und frohe Weihnachten

    AntwortenLöschen
  3. Mmh das sieht wirklich lecker aus *.*
    Na so will ich auch frühstücken ;D

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön!! Das kenn ich auch von zuhause

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen