Vönerteller in Berlin

Eigentlich wollte ich nie bloggen, wenn ich was getrunken habe. Aber weil das heute so schön und so lecker war, mache ich da eine Ausnahme. Hoffentlich bekomme ich das jetzt am Smartphone ohne grobe Fehler hin.

Ich bin hier zum "Heimspiel" vom BVB und habe mir extra die Berlin Vegan App vorher auf meinem Nexus installiert um unterwegs nicht nur auf Brezeln und Bier zurückgreifen zu müssen und was soll ich sagen, ich habe die App nicht gebraucht. Wir sind hier recht günstig in einem Hostel untergekommen (12 € pro Nacht) und was ist direkt vor dem Ausgang? Ein Traum :-) Habe dort gerade einen leckeren Vönerteller mit "Fleisch vom Spieß", Salat und Pommes gegessen. Genau das Richtige nach einem schönen Spiel und einigen Hopfenblütentees ;-) Herzhaft würzig, lecker und für 5,10 € auch völlig OK!

Also wir sind in Dortmund auch nicht so schlecht dran, aber Berlin ist natürlich genial!!! Wenn ich hier so durch die Berlin Vegan App scrolle, werde ich schon etwas neidisch :-) Jetzt drehe ich mich aber um in meinem Doppelstockbett .... gute Nacht ....





Kommentare

  1. Berlin ist wirklich ein Veganer-Paradies, das musste ich letztes Jahr in meinem Urlaub auch feststellen... Da wird man wirklich ganz neidisch wenn man aus dem Ruhrgebiet kommt (oder noch schlimmer aus´m Sauerland)... Aber na ja, verhungert ist hier noch niemand...

    Das war doch ein erfolgreicher Samstag, und dann noch 3 Punkte :)

    AntwortenLöschen
  2. ... und ganz Berlin war Schwarz-Gelb ;-) Ein kleiner Vorgeschmack auf das Pokalfinale??? Ich gehe ja auch nicht so oft zum Fußball, aber am Samstag war ich wirklich beeindruckt. Zumindest von dem ganzen Drumherum, das Spiel selber war ja nicht so der Kracher.

    Die Vegan App für Berlin gibt es übrigens auch als Webversion.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen