Brotaufstrich Sendi von Zwergenwiese



Dieser Brotaufstrich ist einfach genial! Es gibt mittlerweile eine große Auswahl an veganen Brotaufstrichen in Supermärkten, bei DM oder im Bioladen und ich habe nicht vor für jeden einen Blog-Eintrag zu verfassen. Bei diesem mache ich aber eine Ausnahme, der hat es verdient.

Hier war im Laden eine Verkostung und "Sendi" war gleich der erste Aufstrich, den ich mir auf's Brot gemacht habe. Was soll ich sagen, es hat mich an Ort und Stelle umgehauen, wirklich. Das Wort Sendi setzt sich zusammen aus Senf und Dill und welch ein Wunder, genauso schmeckt er auch :-) Aber denkt jetzt nicht gleich an ALDI-Senf oder  so was. Dieser Aufstrich hat ein ganz feines, pikantes und aromatisches Senfaroma. Irgendwie fehlen mir die Worte zum beschreiben. Es ist jedenfalls nicht aufdringlich und man schmeckt auch noch die feine Dill-Note heraus. Dabei ist der Aufstrich sehr cremig-sahnig, einfach nur göttlich! Probiert den unbedingt aus und entfernt mich ruhig aus eurer Leseliste oder dem Google Reader, falls er euch nicht schmeckt ;-)

Von Zwergenwiese gibt es noch 5 andere Aufstriche aus dieser Serie. Die werde ich auch noch nach und nach probieren und vielleicht gibt es noch 5 weitere Posts :-) Sehr schön finde ich auch das Design und die ausgefallenen Namen und es gibt noch etwas besonderes. Bei den meisten Gläsern hat man unter dem Deckel eine Kante, in die man nie mit dem Messer reinkommt. Es bleibt also immer ein Rest im Glas. Hier nicht! Die Gläser sind innen glatt wie eine Röhre. Ein kleines, aber nicht unwesentliches Detail. Da hat sich jemand richtig Gedanken gemacht. Für das schöne Design und den hervorragenden Geschmack gibt es von mir 5 von 5 möglichen Sternen für dieses tolle vegane Produkt!


Beim durchstöbern der Zutatenlisten ist mir jetzt noch aufgefallen, der Aufstrich "Tomesan" enthält 2% Parmesan und ist damit nicht vegan. Alle anderen aber definitiv, vom Zitronensaft bis zum Etikett.

Kommentare

  1. Antworten
    1. Dieses Thema habe ich bis jetzt immer ausgeblendet *schäm*. Die Liste mit Lebensmitteln, die ich nicht essen kann, ist schon lang genug.

      Löschen
    2. uuuuuund: keine Hefe! Die Geschmacksverstärker werden immer vergessen!

      Löschen
  2. Den werd ich doch auch mal probieren... Ich hab bisher noch keinen pflanzlichen Aufstrich gefunden, der mir so richtig schmeckt... Die sind alle ein bischen zu geschmacksneutral; aber den werd ich bei nächster Gelegenheit kaufen, danke für den Tipp :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem mit den geschmacksneutralen Aufstrichen kenne ich auch! Die 6 neuen von zwergenwiese (5 davon vegan) sind definitiv nicht geschmacksneutral. Mir schmeckt Bruschesto am besten. Ist einer der intensivsten von den neuen Sorten.

      Löschen
  3. Ohhh, das klingt Hitverdächtig. Der wandert beim nächsten Alnaturabesuch in mein Körbchen :) Danke für den Tip!

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe gerade Papuccini in Gebrauch und der ist auch sooo lecker! Und was ich auch ganz toll finde sind die Gläser - ja, ich stehe einfach total auf schöne Verpackungen und dabei sind diese Gläschen echt ganz weit vorne!

    AntwortenLöschen
  5. Senf und Dill....das hört sich ja richtig gut an.
    Den Aufstrich kannte ich bisher noch nicht. Werde ich mir auf jeden Fall holen - danke für den Tipp

    LG Biggy

    AntwortenLöschen
  6. Uih.. da muss ich bei meinem nächsten Biomarktbesuch aber nachschauen. Danke für den Hinweis.

    AntwortenLöschen
  7. Zwergenwiese dürfte es nur in Deutschland beim DM geben. Ich habe schon mehrmals nach Produkten Ausschau gehalten aber leider bei uns in Österreich noch nie entdeckt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein bei DM gibt es die nicht. Nur im Bioladen oder Reformhaus, naja und im Internet natürlich.

      Löschen
  8. Mefpel (Meerrettich und Apfel) ist auch sehr lecker, wobei ich sonst nicht so der Meerrettichfan bin. Scharf, aber auch ein bisschen fruchtig, so wie man's eigentlich auch erwartet :)

    Liebe Grüße,
    Federchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *Mepfel - Buchstabendreher ;)

      Löschen
  9. Ich hab sie mir ALLE gekauft. Bis jetzt nur Sendi probiert aber sehr lecker.

    AntwortenLöschen
  10. Nach der tollen Kritik hier bin ich mal gezielt in den Bioladen gegangen und habe mir "Sendi" und "Mepfel" gekauft - bisher habe ich "Sendi" probiert und für lecker befunden!

    Danke für die Anregung. :)

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe heute zum ersten Mal auf Deinen Tipp hin Sendi aufs Brot gestrichen. Der Aufstrich schmeckt wirklich sehr gut und erinnert mich ein bißchen an Remoulade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist richtig schön locker cremig, Remoulade trifft es ganz gut :)

      Löschen
  12. Finde ihn auch ziemlich lecker und er erinnert mich an Hofmeister-Soße, die es bei uns immer zu Lachs gibt (für mich jetzt nicht mehr!), die besteht aus Senf, Dill, Honig...
    Weihnachten hatte ich mein Gläschen Sendi dabei und konnte meine Baguettescheiben damit bestreichen :)
    Ich habe gestern noch einen Beitrag von dir gelesen, der auch schon älter war und du hast etwas wie Cig Köfte bei dir in der Nähe gesucht?!
    Soweit ich das verstanden haben, kommst du irgendwie aus oder um den Ruhrpott herum?
    http://www.cigkoefte.de/
    Dieser Imbiss ist in Bochum, dort ist es SEHR lecker und die Besitzerin ist total freundlich! Leider hat er sonntags nicht auf :/ Sonntag ist nämlich Familienbesuch in Bochum angesagt und wir werden essen gehen. Das wird wahrscheinlich schwierig genug -.-
    Viele Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sendi und Baguette, lecker :) Danke für den Cigköfte-Tipp, Bochum ist doch gleich um die Ecke. Da weiß ich ja, was ich Samstags mal mache. Ich habe auch noch einen Tipp für Bochum. Kennst du das Blondie's? Da gibt's die beste vegane Currywurst in Bochum ;)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen