NEU: Veggie-Bratwürstchen bei Netto


Die veganen Veggie-Bratwürstchen habe ich heute zum ersten mal im Netto gesehen. Die waren so neu, die waren noch nicht mal an der Kasse gespeichert. Auch das Eingeben der Nummer half der Kassiererin nicht weiter. Sie hat sich mehrmals entschuldigt und dann sogar den Chef angerufen. Keine Chance, Artikel unbekannt. Ich habe ihr gesagt, das alle Artikel von Bio Bio da im Karton 1,79 € kosten und das hat sie dann so abkassiert, unglaublich.

Jetzt fehlt eigentlich nur noch Brotaufstrich und Aufschnitt und dann ist Netto besser ausgestattet als jeder ALDI nördlich des ALDI-Äquators. ALDI Süd hat ja ein gutes veganes Angebot, bis zu uns ist davon aber noch nichts durchgedrungen. Ganz in der Nähe hier vom Netto gibt es einen deutschlandweit einzigartigen Test-Markt von ALDI. Hier erprobt man angeblich neue Ideen. "Bahnbrechende Konzepte" konnte ich da jedoch noch nicht entdecken. Der Trend zu mehr Bio und vegetarischer Ernährung wird wieder voll verschlafen. Außer Linsensalat und natürlich Obst und Gemüse kann ich da nicht viel kaufen. Da können die noch breitere Gänge machen und mehr Licht in die Hütte lassen, so besteht man heute nicht mehr auf dem Markt!

Am besten waren aber wieder die Sprüche meiner Kollegen hinterher: "Kein Wunder das die noch keinen Preis hatten, du bist ja auch der Einzige der das kauft" oder "an das Regal gehen die doch nur 1x die Woche zum Staub wischen" :-)

Kommentare

  1. Ich wollte vor 2 Wochen auch die Bratwürstchen bei Netto kaufen und musste sie zurücklassen weil die Verkäuferin mit der fehlenden Nummer ein Problem hatte. Nun habe ich sie immer noch nicht probiert :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, und ich dachte ich habe was neues entdeckt :) So langsam sollten die den Artikel aber drin haben.

      Löschen
  2. aus was bestehen die denn? und haben sie geschmeckt? ich bin ja immer auf der suche nach fleischalternativen für meinen freund und soja mag er gar nicht, seitan geht dagegen ganz gut.
    liebe grüße,
    fruchtzahn
    http://fruchtzahn.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 39% Tofu und 22% Weizeneiweiß + Sonnenblumenöl, Meersalz, Gewürze, Rohrrohrzucker, Johannisbrotkernmehl, Sellerie. Gekostet habe ich noch nicht, die kommen am Wochenende auf den Grill ...

      Löschen
  3. Ich finde die ehrlich gesagt richtig ekelig...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach mir jetzt keine Angst :) Was ist daran so schlimm? Verwechselst du die vielleicht mit denen, die es schon länger bei Netto gibt? Da habe ich so etwas schon gehört. Die waren allerdings auch mit Ei-Eiweiß oder so etwas, deshalb habe ich die nie probiert.

      Löschen
    2. Nee, ich fand DIESE Würstchen grauenvoll trocken, sie haben fast nur nach Tofu geschmeckt

      Löschen
  4. Oh sehr gut, dann muss ich da mal wieder vorbei :)
    Ich kauf die Bratstreifen und Bratlinge öfter, die sind prima für die Mittagspause.

    AntwortenLöschen
  5. Gut dass ich direkt neben einem netto-Markt arbeite ;) Da ist die Mittagspause morgen gerettet (vorausgesetzt sie haben die Würstchen auch schon)... Danke für den Hinweis...
    LG...

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!
    Ich habe sie letzte Woche getestet, konnte aber nur eine essen, da ich sie furchtbar trocken und geschmacklich eher langweilig empfand. Mein Freund freute sich und futterte dann die restlichen vier Stück ;-).

    Der Hersteller ist Viana/Tofutown, die ja auch die Marke Veggielife haben (und hier bei SKY und REWE verkaufen).

    Mein persönlicher "Bratwurst-"Favorit sind immer noch die Grill - und Kräuterknacker von Taifun!

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Tipp! Das scheinen dieselben Würstchen zu sein, die es auch schon beim Aldi Nord gibt. Geschmacklich nicht unbedingt der Burner, aber es ist doch klasse, dass immer mehr veg. Produkte in den Discountern auftauchen.

    PS) die Sprüche von Deinen Koll. sind ja herrlich ;-)))

    LG Biggy

    AntwortenLöschen
  8. Ich kauf das meiste essen bei netto, da muss ich gleich vorbei schauen ob es das bei mir auch schon gibt. vielen dank :)

    AntwortenLöschen
  9. ICh frag mich auch immer ob sich das überhaupt lohnt wenn ja ach so wenige menschen vegetarier / veganer sind aber scheint ja so, oder? ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn ich sehe wie oft meine geliebten Tofu-Bratstreifen bei Netto ausverkauft sind, denke ich, es muss noch viel mehr "bekloppte" wie mich hier in der Nähe geben :-)

      Löschen
  10. Wie Aldi Süd ist gut ausgestattet? ._. Ich finde da kaum vegane Lebensmittel, noch nicht mal die Magarine ist vegan .. Oder ist das jetzt nur in meinem Aldi gegenüber so?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, so richtig gut ist ALDI Süd auch noch nicht, aber definitiv besser als ALDI Nord. Vielleicht hat dein ALDI ja eine geringere Verkaufsfläche als andere?

      Löschen

Kommentar veröffentlichen