Bilder vom Veggie Street Day in Dortmund

Pizza vegan 3 €
Ja, was soll ich groß schreiben? Es war schöner, bunter, vielfältiger, interessanter, größer und leckerer als im letzten Jahr! Das sage ich immer wieder und ich kann nichts dafür, es stimmt :-) Ich bin erstaunt, wie sich diese anfangs recht kleine Veranstaltung entwickelt hat und ich möchte hier allen Organisatoren, allen hinter den Ständen und auf der Bühne danke sagen, für dieses tolle Aushängeschild des veganen Lebens!

Als erstes war ich begeistert von Bjön Moschinski und seinem Eier- und Hähnchensalat, ich konnte im Gedränge sogar mal probieren. Ich finde seine ganze Art sehr sympathisch. Wenn ich das nächste mal in Berlin bin, gehe ich garantiert in sein Restaurant Koops! Er meinte heute, 60-70% seiner Gäste sind Fleischesser. So schlecht kann veganes Essen also nicht sein ;)

Kochshow mit Björn Moschinski

Es war richtig gut besucht heute und das Wetter hat auch mitgespielt. Eigentlich hätte ich eine Panoramaaufnahme machen müssen, so groß war das diesmal. Selbst hinter der Reinoldikirche waren noch Stände.


Mit dem Essen haben sich aber einige verkalkuliert. Am frühen Nachmittag gab es an manchen Ständen schon einiges nicht mehr, was ja auch ein gutes Zeichen ist.

Hotdog vegan 1,50 €

Muffin vegan 1 € und Espresso Dopio 2 €

Riesen Veggie Döner 5 € mit 30 Minuten anstehen :)
Das Essen hier ist nur ein kleine Auswahl. Wir haben noch Köfte probiert, Smoothies getrunken, Pesto probiert, Tofusorten verkostet, mehr ging irgendwie nicht rein :) Und dann waren da natürlich noch die vielen, vielen Infostände zur Tierrechtsthemen, Food, Kleidung usw.. Hier könnt ihr das ganze Programm sehen.

Ich glaube, ich habe sogar im Gedränge den einen oder die andere Bloggerin gesehen. Eigentlich wollte ich ja mal jemanden ansprechen, aber ich bin auch nicht so der große Smalltalker, der jedem gleich freudestrahlend um den Hals fällt. Bei den vielen winzigen Profilfotos ist man sich dann auch gar nicht mehr so sicher. Na vielleicht klappt's nächstes Jahr mal, wenn die gesamte Dortmunder Innenstadt ein riesiges veganes Straßenfest ist *träum*

Zum Schluss noch was zum nachdenken und schmunzeln :) Genießt das Leben, habt Spaß, go Vegan!

Vegane Gedanken

Volle Zustimmung!

Stimmt auch :)

:-)

Kommentare

  1. Vielen Dank für den Bericht! Und das lecker Essen *njam* Schade dass wie schon in Stuttgart scheinbar einiges zu früh ausgegangen ist. Die Veranstalter können wohl selber immer noch nicht glauben, dass es immer mehr werden *hihi*

    Die Vegane-Gedanken-Pinnwand ist ja auch klasse. Und der Spruch mit dem Moskito der hammer *gröööhl*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Bedarf ist auch schwer einzuschätzen bei so einer Veranstaltung. Das sind ja auch nicht alles Profis da hinter den Ständen und besser so, als wenn die die Hälfte wieder mit zurücknehmen müssen :)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Ist ja schön, dass es in Stuttgart auch so war. Ich würde gerne mal wissen, ob zum Veggie Street Day nur viele Vegetarier und Veganer hinfahren oder ob auch "normale" Leute die Sachen probieren? Ups, die "Normalen" sind ja wir, das wissen die Anderen nur noch nicht :)

      Löschen
    2. Hihi, ja gell ich muss mich auch immer zusammenreissen um nicht vom tierausbeutenden Verhalten als normal zu reden :-)

      Übrigens gehen vermutlich wenig nicht Vegis hin, oder? Reine Spekulation. Ausser natürlich noch mein Blogtroll Ilka, die hingeht um Feldforschung über ihr Lieblingshassobjekt zu betreiben *augenroll*

      Löschen
    3. Oh, du hast einen eigenen Blogtroll? Na da wird's nie langweilig ;)

      Keine Ahnung wie viele "Normale" da so hingehen. Gezielt sicher wenige, aber der Veggie Street Day in Dortmund liegt sehr Zentral und ist nicht zu übersehen, mitten in der Einkaufsmeile. Erst recht nicht die Schlange am Dönerstand, direkt gegenüber von Burger King :)

      Ich denke aber wer offen und neugierig ist, wird auch mal an einem Stand schauen, probieren und vielleicht sogar diskutieren. Wir waren nicht zu übersehen!

      Löschen
    4. Ja gell, ist wie ein Haustierchen *chch* Nur anstrengender *lach*

      Löschen
  3. Wie cool, dass du auch da warst. Schade, dass wir uns doch nicht über den Weg gelaufen sind :-D Einen Bericht findest du nun auch auf meinem Blog

    AntwortenLöschen
  4. Oh, mein erster Kommentar ist wohl verschwunden...

    Ich war auch dar (Bericht ist auf meinem Blog), schade, dass wir uns nicht über den Weg gelaufen sind... Wirst du denn zur Veganfach kommen?

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Mail zum ersten Kommentar kam aber hier an und ich habe mich auch gewundert, dass im Blog nichts war, seltsam. Zur Veganfach kann ich leider nicht, da bin ich noch im Urlaub. Irgendwann klappt das mal :)

      Löschen
    2. Irgendwann schon. VeggieWorld am 2.9? ^^

      Löschen
    3. Veganfach könnte klappen, VeggieWorld nicht, die habe ich verwechselt. Man blickt schon nicht mehr durch bei den ganzen Veranstaltungen, ist ja auch schon spät :)

      Löschen
    4. Ist doch gut, heißt ja, dass es immerhin eine große Auswahl gibt ^^

      Löschen
  5. Moin Moin aus Hamburch!

    Ach, da wäre ich auch gerne gewesen! Aber ich mußte mich entscheiden..entweder Dortmund oder das Veg.Sommerfest am nächsten WE in Berlin (und da hat mich Berlin doch mehr gereizt..nix gegen Dortmund..aber..).

    Scheint aber echt nett gewesen zu sein! Den Moskitospruch habe ich mir gleich gespeichert, den find ich echt toll!

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so weit ist es schon, heute muss man sich entscheiden wohin man fährt. Da ein Straßenfest, da eine Messe, unglaublich :) Ich hätte wahrscheinlich auch Berlin gewählt. Aber nächstes Jahr musst du nach Dortmund kommen, das ist auch ein kleines veganes Mekka ;)

      Löschen
  6. OMG!

    Der Spruch "Es geht nicht darum Perfekt zu sein, sondern darum etwas zu Bewegen" ist von mir.
    Hilfe, ich fühl mich gerade voll geehrt, dass er auf deinem Blog gelandet ist.

    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist mir sofort in's Auge gesprungen :) Jeder von uns hier weiß, wie schwer es sein kann, von der Schuhsohle bis zum Haargel und auf Urlaubsreisen alles 100%ig richtig zu machen. Das kann schon abschrecken. Nein quatsch, einfach anfangen ... mit kleinen Schritten ... und immer wieder versuchen ein Stück besser zu werden. Das bewegt auch schon was! Ein guter Spruch.

      Schöne Grüße aus dem Ruhrpott

      Löschen
  7. Sieht alles soooo lecker aus, ich will auch so eine Veranstaltung hier in der Nähe haben!!!! *jammer* grins
    Aber unsere war schon, die hab ich leider übersehen. :-(
    Und der letzte Spruch ist ja wirklich genial!!!! *lacht*
    GLG, MamaMia
    http://dermamamia.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  8. Huhu!
    Danke für den tollen Bericht, ich konnte ja leider nicht dabei sein gestern und so sazge ich gerade alle Blogbeiträge zum VSD auf und bin neidisch. ;) Die Pinnwandsprüche sind klasse, besonders der mit dem Moskito, der ist echt großartig.
    lg
    Kate

    AntwortenLöschen
  9. Ja schade! Ich hab Dich leider nicht gesehen, sonst bestimmt mal angeschnackt!
    Tolle Bilder und toller Bericht!
    Ich fand's auch großartig!

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Eindrücke hast du da zusammen gefasst! Ich war zum ersten Mal dabei und hab mich sehr wohl gefühlt dort - war so seltsam, alles essen zu können!^^

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  11. Oh nein, ich hab es wieder mal verpasst!!! Jedes Jahr nehme ich es mir vor (zumal es ja nicht weit weg ist...)... Mist!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nächstes Jahr erinnere ich dich dran, versprochen :)

      Löschen
  12. Der "Endlich kein Knorpel mehr im Gulasch" Spruch ist der Hammer. Da hab ich mir gleich die gulaschsuppe aus dem handsignierten (stolz) Buch "Vegan kochen für alle" von Björn moschinski gemacht :-)
    @homeveganer. Es war wirklich ein geiler Tag;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum müsst ihr immer die ganzen Fleischgerichte nachmachen? Denk euch mal was eigenes aus :-P Und wenn schon Gulasch, dann bitte gefälligst auch mit Knorpel und Sehnen :)

      Nee, den Spruch fand ich auch geil! Aber etwas übertrieben .... die meisten kaufen ja nur beim Bauern um die Ecke, vom Tier was sie persönlich kennen, und natürlich nur Bio *grins*, gute Nacht.

      Löschen
  13. Ich bin am Samstag da gewesen und fand es auch einen sehr gelungenen Nachmittag. Und ich war sehr überrascht das es noch viel voller war als im letzten Jahr. Leider habe ich keine Hotdogs mehr abbekommen weil ja viele Stände einfach viel zu schnell ausverkauft waren oder die Schlangen einfach unglaublich lang waren. Da muss ich gestehen hatte ich wenig Lust mich anzustellen, daher waren wir dann bei Kim im Cake´n´treads etwas essen, dass war auch super.
    Es war ein tolles Fest, mit super Wetter und vielen netten Menschen die meistens in langen Schlangen an den Essenständen standen ^^ ich habe meine Eindrücke mit Bildern auch zusammengefasst, witziger weise sind es doch sehr ähnliche Bilder über all :-)
    http://kochwelt-blog.de/2012/08/veggie-street-day-2012-in-dortmund/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Cake'n'Treads soll es aber auch nicht gerade leer gewesen sein :) Und bei den Hotdogs waren genau vor uns die Brötchen alle. Wir haben aber auf Nachschub gewartet. Ja es war sehr voll und das ist doch irgendwie auch gut so :)

      Löschen
  14. Mensch, ich bin ja so neidisch. ;-)
    Wenn man eher ländlich wohnt wie ich, kann man von solchen Veranstaltungen leider nur träumen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf dem Land wird es auch schwierig, denke ich. Da sind viele in solchen Anlagen beschäftigt oder leben indirekt davon. Mein Bruder wohnt im Emsland und er staunt nur, was es hier in den Supermärkten oder Discountern gibt. Er sagt immer, davon ist nichts da oben angekommen, auch wenn das restliche Sortiment scheinbar identisch ist.

      Löschen
  15. Hihi, da ja mittlerweile jeder zweite Veganer auch ganz eifrig bloggt, hast du sogar ne gute Chance, dass du tatsächlich eine Bloggerin angesprochen hättest! :D
    Schade, dass ich es auch dieses Jahr nicht zum VSD geschafft habe, aber ich hoffe, dass das nächstes Jahr besser in meine Finanz- und Terminplanung passt. :)

    AntwortenLöschen
  16. Wow, sieht alles sehr lecker aus! Und der letzte Spruch ist einfach mega gut, und so wahr, den muss ich mir merken!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen