Linsensuppe und andere vegane Gerichte mitten in Dresden

Vor einigen Tagen habe ich mich noch über vegane Kennzeichnung in der Speisekarte in London gefreut und nun sehe ich so etwas auch in Dresden :) Sehr schön!

Das aha Cafe habe ich jetzt über die App HappyCow gefunden und musste das gleich mal testen. Die anderen sind noch shoppen und gut, dass ich nicht mitgegangen bin. So habe ich auch noch Zeit das gleich zu posten ....




Kommentare

  1. Viele kleine Schritte können die Welt doch verändern. Und Veränderungen begegnen einem oft auch da wo man sie nicht erwartet. Sieht sehr lecker aus die Suppe.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, toll! :-D
    Aber sowas gibt shalt leider nur in größeren städten,a lso hier ganz sicher nicht.
    So schade...
    Das wäre mein Traum, kann mir gar nicht vorstellen wie das ist wenn die Rubrik "vegan" in einer Speisekarte sieht. *träum*
    Umso schöner zu wissen das es owas bereits gibt. ^^
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  3. In Dresden haben wir allerdings auch ein vollständig veganes Restaurant, den Falschen Hasen im Hechtviertel. Sehr zu empfehlen!

    AntwortenLöschen
  4. @Odacova und @Pole Sandybanks: Die Linsen waren gut gewürzt und in der schönen Schüssel haben die noch besser geschmeckt :) Ich war sehr zufrieden, zumal das auch noch mitten im Zentrum lag. Eine vegane Rubrik in einer Speisekarte gibt es viel zu selten :(

    @Helena: Danke für den Tipp! Wenn ich wieder mal nach Dresden komme, werde ich das garantiert besuchen. Es ist halt immer schwierig eine Horde Omnis spontan von ihrem Weg abzubringen. Die haben da andere Prioritäten ...

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich war auch gerade in Dresden und habe diese Linsensuppe gegessen ;)
    Die war einfach der Hammer. So wie zu Haus in Thüringen: süß-sauer. Und das zu einem mehr als güstigem Preis (Lebe in Hamburg und hier ist alles um einiges teurer)
    Das Personal war sehr sehr nett und zuvorkommend.

    Mir wurde noch wärmstens der http://www.lotus-bio-imbiss.de/
    empfohlen, leider reichte dafür dann die Zeit nicht mehr.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen