Lecker Chips und Salat in a Brewery

Ich bin wieder mit Omnis unterwegs und normal hätte der Titel lauten müssen "Mal wieder nur Pommes und Salat für mich", aber das hier war völlig OK! Ihr kennt das sicher alle, Fleisch, Fleisch, Fleisch und Käsegerichte in der Karte und kein veganes Essen, nicht mal vegetarisch. Da bleibt dann immer nur ein gemischter Salat mit Pommes übrig. Wenn das anständig serviert und angerichtet wird, habe ich auch nichts dagegen. Nicht einfach nur ein paar Salatblätter verteilen und die Essig und Ölflasche dazustellen und das war's, habe ich alles schon erlebt. Hier kamen 2 Schalen, es war ein leckeres Balsamico-Dressing drüber und die dicken Pommes liebe ich sowieso!

Aber mal ganz ehrlich, in eine Brewery geht man nicht um Salat zu essen ;-) Die machen richtig leckeres Bier hier von der Craft Brewery! Es gab 5 verschiedene um genau zu sein und ich konnte mich mal wieder nicht entscheiden. Also habe ich einfach von allen ein kleines "Pröbchen" bestellt, lecker, cheers :-)


Kommentare

  1. Bier probieren! Das mache ich ja auch besonders gerne.
    Falls du Pils magst und von Dortmund nicht allzu weit weg wohnst: In Dortmund gibt's ein Biermuseum und die bieten in der Woche (ich glaube Donnerstags) eine Brauereiführung mit Bierverköstigung an. Befrag einfach mal eine Suchmaschiene, falls es dich interessiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh prima, noch jemand! Nach den letzten 2 Beiträgen hier kann ich das mit dem Bier ja nicht mehr verleugnen :-) Aber das ist wirklich nur so im Urlaub oder wenn ich mal weg gehe. Ich trainiere ja auch öfter und das mache ich mir nicht gleich am Abend wieder mit Alkohol "kaputt".

      Obwohl ich ganz nah an Dortmund dran bin, war ich noch nie im Biermuseum. Danke für den Tipp, das wird nachgeholt!

      Löschen
  2. Huhu!
    Mit Bier habe ich es nicht so, aber die dicken Pommes sehen toll aus, lecker lecker!!

    (Kennst Du "Rauchbier"? Das habe ich mal in Nürnberg gekostet, buuaah, schmeckte wirklich total geräuchert, sehr eigenartig).
    Hier in Hamburg gibt es übrigens das "Haus der 131 Biere", die besorgen Dir echt Bier aus den hintersten Winkeln der Erde, dort kann man sogar online ordern, wäre doch aus etwas für Dich als Bierliebhaber?!

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, Rauchbier kenne ich nicht, aber Hamburg ist sicher auch bald mal dran. Ich bin jetzt nicht so der große Bierliebhaber, aber bevor ich da auf den Fischmarkt gehe, werde ich als Veganer lieber das Haus der Biere besuchen ;) Danke für den Tipp!

      Löschen
  3. Yup! Das gute alte Notfallmenü... aber im Sommer geht's ja mit dem Salat. Meine Standardbestellung: Griechischer Salat ohne Schafkäse. Der wird überall anders gemacht und so hat man zumindest ein klein wenig Abwechslung.
    Prost!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Notfallmenü und ich hatte es die Woche gleich 2x, da wir nochmal drin waren. Den anderen hat es da gefallen und die Fleischesser können ja auch 10 Tage hintereinander hingehen und jedesmal was anderes wählen, nur wir haben die Arschk.... :(

      Bei uns ist im griechischen Salat immer Käse. Machen die den denn bei euch bei der Bestellung immer frisch??? Nicht das die nur die Stücken raussuchen ;)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen