Brunch bei Juicy Jones

Ja ich weiß, da habe ich die Tage schon was gepostet dazu. Aber hier waren wir jetzt jeden Tag und das muss ich auch entsprechend würdigen! Das Juicy Jones war direkt neben unserem Hotel und die Speisekarte hat den täglichen Besuch auch gerechtfertigt. Ich glaube auch nicht an einen Zufall. Das war die gewollte Entschädigung des Schicksals, für die vielen zusammengewürfelten und improvisierten Mahlzeiten, die ich auf reisen schon erleiden musste :-)

Auf dem ersten Bild seht ihr "Rührei" und "Eierkuchen" + Joghurt mit Obst in der veganen Variante. Lecker, allerdings muss ich auch anmerken, sorry, Rührtofu bekomme ich besser hin :P Ich denke es lag am fehlenden Kala Namak Salz. Wenn ich das nächste mal nach Barcelona fahre *träum*, nehme ich denen eine Tüte davon mit, es war halt etwas lasch.

Ansonsten gab es aber alles, was das Herz begehrt und es war wirklich gut. Tapas, Bocadillos mit allen möglichen Füllungen, Salate und dazu immer frischen Saft in allen Varianten. Es gab auch ein indisches Menü, aber leider noch nicht morgens. Die Baguettes wurden auch von Tag zu Tag besser und die Krönung war für mich das Seitan Steak mit den leckeren Zwiebeln auf Bild 3. Die waren irgendwie karamellisiert und das gab dem ganzen eine herzhaft pikante Note, einfach geil. Wobei, das mit dem Tofu und Avocados auf Bild 2 war auch lecker. Ach eigentlich war alles super und ich könnte glatt noch eine Woche hier bleiben :-)

Also wer mal in Barcelona ist, dem kann ich das nur empfehlen, egal ob ihr gerne vegan esst oder nicht. Schon alleine die Farben machen gleich richtig wach. Das Juicy Jones gibt es 2x in Barcelona, wobei wir immer nur in dem kleineren waren. Egal, von mir gibt es 10 von 5 möglichen Sternen. I love vegan Fast Food, i love Barcelona, i love Juicy Jones :-)







Kommentare

  1. Oh, das sieht aber lecker aus und hört sich gut an! Wollen die sich nicht vergrößern und noch eine Filiale in Deutschland aufmachen? ;)
    Besonders die Einrichtung gefällt mir total gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch dafür, dass die hier in Deutschland so 1-100 Filialen aufmachen :-)

      Löschen
  2. Sag mal, ist da alles vegan?

    Liebe Grüße Katharina von http://frau-von-blaubeer.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komplett vegan! Steht so in der Karte und auch in der HappyCow App, ich war wirklich begeistert :-)

      Löschen
  3. Ich habe gerade mal geguckelt, ob es nicht irgendwo in Deutschland eine Filiale gibt. Leider nicht. Das Essen und das Ambiente sind wirklich sehr ansprechend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir hat es auch gefallen. Wobei ich sagen muss, der Kellerraum hatte leider kein Fenster und da lief ein nerviger Lüfter ..... den wir aber einfach aus der Steckdose gezogen haben :-)

      Löschen
  4. Sieht superlecker aus, und so schön bunt alles. Wenn ich mal dort vorbei komme, bringe ich denen ein Tütchen Kala Namak mit. :)

    Schönes Wochenende
    Frau K.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mach das, die können mehrere Gläser davon gebrauchen :-)

      Löschen
  5. wie heißt denn dein Hotel? :) Will auch mal nach Barcelona!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir waren im Hotel Condal, was jedoch lediglich durch die zentrale Lage und ein stabiles Wlan punkten konnte. Achso und es gab noch jede Menge Bierverkäufer um das Hotel, die nachts um 2 noch eiskaltes Bier unter Gullideckeln "hervorgezaubert" haben .... unglaublich :-)

      Löschen
    2. ehrlich jetzt? muss mein traumhotel sein ;)

      Löschen
  6. Sieht alles toll aus,das Essen und das Ambiente.War bestimmt ein Erlebniss!
    Liebe Grüße,Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Es hat einfach alles gepasst, schöne Grüße zurück.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen