Sushi und japanisches Bier


Bevor ihr jetzt gähnt vor Langeweile, ja, an mir ist dieser Sushi-Trend bisher spurlos vorüber gegangen :) Für mich selber fand ich das einfach immer zu aufwendig. Aber wenn man es so vorgesetzt bekommt, sieht das nicht nur nett aus, es schmeckt auch lecker! Aber wie kam es dazu?

Ich wollte mich nach langer Zeit mit einem Zocker-Kollegen treffen. Wir sind immer zusammen zu LAN-Partys gefahren und daher wusste ich noch, er ist großer Japan-Fan. Er hat auch gleich als erstes vorgeschlagen, wir treffen uns im Best Friends in Bochum im Bermuda3eck. Er meinte, da wirst du schon was veganes finden. Als ich rein ging sah ich aber als erstes jede Menge toten Fisch und so hat es da auch gerochen :( Also so was kann ich nicht ausstehen und das ist mir schon mal in Istanbul passiert. Da muss man aber das Beste draus machen.

Zum Glück konnten wir draußen sitzen und da war auch gleich meine erste Frage, was gibt es denn veganes für mich? Die freundliche Bedienung meinte, oh, da kenne ich mich nicht aus, da muss ich nachfragen. Kurz danach kam sie wieder und sagte, da weiß keiner Bescheid, was kann ich denn essen? Sind Algen denn vegan? Ja klar :) Na gut, dann könnte ich ja was von den Gemüsesachen essen. Also habe ich mich für den "Vegetarian Mix" entschieden und das war eine gute Wahl, wie ihr sehen könnt:

3 Nigiri mit Spargel, Tofu und Avocado und 6 Maki mit Gurke und Rettich. Dazu Sojasoße, Wasabi und Ingwer, also was für's Auge und geschmeckt hat es auch! Und 6,50 € fand ich jetzt auch OK, obwohl ich nicht so richtig satt geworden bin davon. Ich habe nochmal was nachbestellt und es gab ja auch noch japanisches Bier dazu. Das war gar nicht so übel, also ich würde in Japan sicher gut zurecht kommen ;)


Kommentare

  1. Oh Sushi! Ich liebe Sushi, einfach weil es für Fingerfood sogar noch halbwegs gesund ist. Außerdem ist es lecker und, ganz wichtig im Sommer: Man kann es kalt essen! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, selbst bei 30° C war das sehr angenehm :-)

      Löschen
  2. Ich liebe veganes Sushi auch :D Vor allen Dingen die gebackenen Tofutaschen, mjam.

    Allerdings gilt es in Japan als extrem unhöflich, beim Essen Sonderwünsche zu haben. Als Veganer fällt man da dementsprechend immer negativ auf, wenn man nachfrägt, auch wenn man als Ausländer natürlich einen Bonus kriegt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Na zum Glück war ich nicht in Japan und letztendlich habe ich ja Standardkost von der Karte bestellt :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen