Mexican Burger, Bier und Körperwelten


Burger und Bier, eine Kombination die mich magisch anzieht :-) Nur vegan muss es sein, logisch! Leider gibt es unterwegs nicht so viele Gelegenheiten dafür hier. Also selber machen ...... oder in's Blondies in Bochum  gehen. Ich hatte letzte Woche einen sauleckeren Mexican Burger mit Salsa, Guacamole, Jalapenos, Zwiebeln und Nachos da. Es gibt hier eine recht gute Auswahl an vegetarischen und auf Wunsch auch veganen Burgern, ich kann das nur empfehlen.


Es war noch ein Kollege mit und der hat gleich mal die beste vegane Currywurst in Bochum probiert und war auch zufrieden. So gestärkt sind wir dann zu dem eigentlichen Ziel unseres Ausfluges, in die Körperwelten Ausstellung von Gunther von Hagen in Bochum gegangen. Trotz aller Kritik wegen Totenruhe, Sensationsgier und so, meistens von den Kirchen, fand ich das sehr interessant und ästhetisch. Für mich ist das definitiv auch Kunst, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Man konnte dort auch einiges über das Altern lesen, wo die meisten 100jährigen Leben und warum die eventuell auch so alt werden. Die ältesten Menschen leben z.B. meistens auf dem Land, sind bis in's hohe Alter körperlich und auch gesellschaftlich aktiv. Ernährungsempfehlungen wurden natürlich keine gegeben, aber es wurde immer wieder geschrieben, dass die eben viel frisches Obst und Gemüse, zum Teil aus eigenem Anbau, gegessen haben. Ich habe wirklich nirgendwo in der Ausstellung einen Hinweis entdeckt, dass der Mensch dringend Fleisch benötigt um gesund und glücklich alt zu werden :-P

Kommentare

  1. Es sollte irgendwo ein Verzeichnis (mit Bewertungssystem) geben, wo alle vegetarisch oder veganen Läden aufgelistet sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt es, schau mal hier :-)
      http://www.happycow.net/m/

      Das gibt es auch als App für's Smartphone und hat mir schon oft geholfen!

      Löschen
  2. Im Blondies gibt's tolle Burger! Und im "Why so Serious?" in Essen auch. Und dann darf man auch nicht die Pommeserei in Duisburg vergessen. Da gibt's freitags Burger und immer Mantaschale! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Und danke für die beiden Tipps, das werde ich mir gleich in Google Maps markieren. In Duisburg bekomme ich wirklich eine Mantaschale rot/weiß in vegan? Nicht gerade gesund aber lecker, muss ich testen :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen