Sonntag, 28. Juni 2015

Sonntags-Smoothie


So einen leckeren und gesunden Smoothie gab es nicht nur Sonntags, nein, jeden Tag als Starter vor unserer MTB-Tour hier in Österreich. Ich bin wirklich begeistert!!! Früher saß ich hier auf der Terasse mit meinen Haferflocken oder einer Dose Brotaufstrich und musste mir den ein oder anderen überflüssigen "Witz" anhören. Heute ist unsere kleine Männerrunde fast komplett vegan, was für eine Entwicklung! Toll, und mit gleichgesinnten vegan zu Reisen, macht vieeeeel mehr Spaß :)

Da fallen schon mal viele nervigen Diskussionen weg und im Gegenteil, wir können sogar unsere Erfahrungen austauschen. Aber es kommt auch zu unglaublichen Situationen. Wir haben wirklich darüber diskutiert, ob der einzige verbliebene Fleischesser in der Runde sein (selbst mitgebrachtes!) Fleisch mit bei uns auf den Grill legen darf, kein Witz :) Sonst muss ich mir eine kleine, möglichst saubere freie Stelle auf dem Grill suchen und heute diese Situation. Ich habe dann trotz meiner aufkommenden Rachegelüste tatsächlich für eine gemeinsame Grillnutzung gestimmt. Ist das nicht verrückt??? Ich bin einfach der Meinung, wir sollten es nicht eskalieren lassen. Verdammt viele Gründe sprechen für unseren veganen Lebensstil, aber manchmal muss man sich auch etwas zurücknehmen. Weniger ist manchmal mehr, nicht jeder ist bereit für die ganze Wahrheit und in einer vergifteten Atmosphäre bewegt sich letztendlich keiner mehr auf den anderen zu.

Auf jeden Fall kann man sich in einer veganen Runde auch ganz anders vorbereiten und einkaufen. Das sieht man schon daran, dass dieses Jahr hier im Urlaub ein Hochleistungsmixer auf dem Tisch steht. Es gibt also auch noch andere Verrückte, die viel Geld für so ein Teil ausgeben :) Mit den Ergebnissen von dem Bianco forte war ich übrigens zufrieden. Der ist gefühlt sogar leiser als mein Vitamix und dabei erheblich günstiger. Für einen genaueren Vergleich müsste man die mal nebeneinander stellen und mit gleichen Zutaten bei gleicher Zeiteinstellung gegeneinander antreten lassen. Aber so genau will ich es dann auch wieder nicht wissen, gekauft ist gekauft :) Der Smoothie war jedenfalls sehr, sehr lecker!!!

Samstag, 27. Juni 2015

Gemischter Salat mit Schmand oder so



Ich war mal wieder in Österreich, täglich grüßt das Murmeltier, und muss auch gleich meine erste Sünde beichten. Nein, nicht das Bier, das ist OK :) Eher den Salat mit irgendwelchem Gedöns. Ich habe es nicht so gewollt! Aber manchmal nimmt das Schicksal einfach seinen Lauf ....

Wir sind zum "langsam an die Berge gewöhnen" den kleinen Anstieg zur Hochthörlehütte rauf. Dort habe ich schon mal leckere Spaghetti mit Tomatensoße gegessen und darauf habe ich mich dieses Jahr auch wieder gefreut und nichts weiter mitgenommen. So weit so gut, aber irgendwie waren wir diesmal spät dran wegen der Anreise und so. Einer hat mich unterwegs auch schon ganz "böse" angeschaut, von wegen kleine Einstiegstour :) Aber das ist wirklich eine der kleineren Touren hier für uns und da musste er durch! Zu schaffen macht uns Flachlandtirolern auch einfach die Höhe von über 1000 m über dem Meeresspiegel, also ich spüre das auch sofort! Dementsprechend schwach und hungrig waren wir dann auch alle und haben uns oben glücklich hingesetzt. Doch leider 10 Minuten zu spät ...

Küche ist nur bis 16 Uhr, war die Antwort der Bedienung, grrrr.  Unserem faulen E-Biker in der Runde wurde das leider nicht mitgeteilt, obwohl er schon vor uns da war. Als wir dann sogar noch fragten, ob wir eventuell irgendwas veganes bekommen können, wurden wir sehr ratlos angeschaut. "Doa gibts nix". Ich meinte, doch Spaghetti mit Tomatensoße. Sie darauf: "Ach da sind ja auch Eier in den Nudeln". Na toll, wieder eine Illusion von mir zerstört. Manchmal denke ich, man sollte gar nicht so genau nachfragen unterwegs ;) Dann verschwand sie kurz, um uns darauf mitzuteilen, sie könnte uns noch einen gemischten Salat mit Brot anbieten. Mein Kollege fragte extra noch, da ist aber kein Speck drin oder Käse drüber? Nein - und mit einem Lächeln verschwand sie ...

Als sie zurück kam, der Salat stand noch nicht mal vor mir, habe ich es schon gerochen .... sauer .... nach Ziege? Keine Ahnung, Schmand, Sahne, was auch immer ... da musste ich jetzt durch :( Auf so einer Almhütte rettet man nicht die Welt und sie geht da auch nicht unter! Wir haben die Aussicht genossen, das Bier und festgestellt, dass wir alle schon weitaus schlechtere Tage hatten auf diesem Planeten :)))
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...