Gemischter Salat mit Schmand oder so



Ich war mal wieder in Österreich, täglich grüßt das Murmeltier, und muss auch gleich meine erste Sünde beichten. Nein, nicht das Bier, das ist OK :) Eher den Salat mit irgendwelchem Gedöns. Ich habe es nicht so gewollt! Aber manchmal nimmt das Schicksal einfach seinen Lauf ....

Wir sind zum "langsam an die Berge gewöhnen" den kleinen Anstieg zur Hochthörlehütte rauf. Dort habe ich schon mal leckere Spaghetti mit Tomatensoße gegessen und darauf habe ich mich dieses Jahr auch wieder gefreut und nichts weiter mitgenommen. So weit so gut, aber irgendwie waren wir diesmal spät dran wegen der Anreise und so. Einer hat mich unterwegs auch schon ganz "böse" angeschaut, von wegen kleine Einstiegstour :) Aber das ist wirklich eine der kleineren Touren hier für uns und da musste er durch! Zu schaffen macht uns Flachlandtirolern auch einfach die Höhe von über 1000 m über dem Meeresspiegel, also ich spüre das auch sofort! Dementsprechend schwach und hungrig waren wir dann auch alle und haben uns oben glücklich hingesetzt. Doch leider 10 Minuten zu spät ...

Küche ist nur bis 16 Uhr, war die Antwort der Bedienung, grrrr.  Unserem faulen E-Biker in der Runde wurde das leider nicht mitgeteilt, obwohl er schon vor uns da war. Als wir dann sogar noch fragten, ob wir eventuell irgendwas veganes bekommen können, wurden wir sehr ratlos angeschaut. "Doa gibts nix". Ich meinte, doch Spaghetti mit Tomatensoße. Sie darauf: "Ach da sind ja auch Eier in den Nudeln". Na toll, wieder eine Illusion von mir zerstört. Manchmal denke ich, man sollte gar nicht so genau nachfragen unterwegs ;) Dann verschwand sie kurz, um uns darauf mitzuteilen, sie könnte uns noch einen gemischten Salat mit Brot anbieten. Mein Kollege fragte extra noch, da ist aber kein Speck drin oder Käse drüber? Nein - und mit einem Lächeln verschwand sie ...

Als sie zurück kam, der Salat stand noch nicht mal vor mir, habe ich es schon gerochen .... sauer .... nach Ziege? Keine Ahnung, Schmand, Sahne, was auch immer ... da musste ich jetzt durch :( Auf so einer Almhütte rettet man nicht die Welt und sie geht da auch nicht unter! Wir haben die Aussicht genossen, das Bier und festgestellt, dass wir alle schon weitaus schlechtere Tage hatten auf diesem Planeten :)))

Kommentare

  1. Ich denke auch, dass es besser ist, auf Reisen nicht ss genau nach zu fragen - schließlich möchte ich ja auch irgendwo irgendwas essen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt immer mehr für uns, aber gelegentlich muss man doch noch "flexibel" sein, leider. Man kann ja nie alles vorher klären ...

      Löschen

Kommentar veröffentlichen