Henkersmahlzeit - Backkartoffel OHNE Sour Cream



Nein, dem Homeveganer passiert nichts schlimmes, das war nur mein letztes Essen im Urlaub :) Schaaaaade! Und das sieht doch nochmal klasse aus, oder?

Ich habe mich die Teerstraße zur Ehrwalder Alm in Österreich raufgequält und jeder der die Strecke kennt, weiß was ich damit meine. Für manche mag das ja nur eine Aufwärmstrecke sein, aber für jemanden wie mich, aus dem flachen Ruhrpott, ist das schon krass. Also gefühlt waren das stellenweise 39% Steigung :)

Ich habe die ganze Zeit gedacht, bloß nicht absteigen, hier kommst du nie wieder auf's Mountain Bike drauf. Der Schweiß tropfte im Sekundentakt auf den Rahmen und eine (nicht unbekannte) innere Stimme schrie mich die ganze Zeit an, dreh um, das ist doch völlig sinnlos, Veganer sind zu schwach dafür, im Kühlschrank steht kaltes Bier, es regnet gleich, lass dich zurück rollen, der Akku im Smartphone ist gleich leer, du hast Urlaub, usw.. Nix da, einmal im Jahr muss ich da durch!!! Tja, und oben gab es dann diesen "kargen Lohn".

Normalerweise ist da noch Sour Cream dabei, aber das habe ich abgewählt. Eine Alternative wie beim Spargelessen im Hotel Fischer am See wurde mir hier leider nicht angeboten. Dafür musste ich auch nicht den vollen Preis bezahlen und mir wurde diesmal auch kein Ei untergejubelt, na immerhin.

Nur Salat ist mir bei einer MTB-Tour einfach zu wenig. Da muss schon was "festes zum kauen" dabei sein und das hier war völlig OK. Beim Essen konnte ich übrigens diesen schönen Ausblick genießen:



Kein Wunder, dass ich hier immer wieder gerne hinfahre 🙌🙌🙌


Kommentare

  1. Veganes essen führt wirklich zu Mangelerscheinungen. Zuerst mangelt es an Alternativen auf der Karte, dann mangelt es noch an Sour Cream auf der Kartoffel und trotzdem ist der Veganer zufrieden. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na nicht immer, aber man muss das Beste draus machen ...

      Löschen
  2. haha, das "ofenkartoffel mit 3 salatblättern"-notmahl kenn ich sonst nur aus dem hohen norden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Mahlzeiten werden wir wohl noch öfter erleben, wobei dieser Salat hier noch ganz OK war.

      Löschen
  3. Oh, was für ein toller Aublick! (Zumindest ist der gut, wenn es schon das Essen nicht ist)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Stück Melone, eine Erdbeere, ach der Salat war schon OK :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen