Tofu-Schaschlik statt Bier bei AC/DC?


Am Sonntag war ich zum (allerletzten?) Deutschland Konzert von AC/DC in der Veltins-Arena auf Schalke. Normalerweise verirre ich mich da als "Dortmunder Junge" nie hin, aber was macht man nicht alles für die größte Rockband der Welt :) Es gab auch noch einen weiteren Grund. Die Tierrechtsorganisation Peta hat Schalke zum Veggie-freundlichsten Fußballstadion 2015 gewählt. Der S04 ist so lange ohne Schale und plötzlich doch ein Titel? Das musste ich prüfen :-P

Auf Schalke-News kann man lesen, es gibt Schalker Tofu-Schaschlik und saftige Gemüseburger, super! Früher habe ich mich ja eher zur Musik von AC/DC betrunken, aber diesmal wollte ich unbedingt ein Tofu-Schaschlik, wie sich die Zeiten doch ändern :) Also bin ich früh genug angereist und habe mich auf die Suche begeben. Was dann passierte war aber schon kurios.

Auf meine Frage, wo ich denn hier ein Tofu-Schaschlik bekomme, wurde ich mehrmals angeschaut, als ob ich gerade gefragt hätte, wo denn hier die Autogrammstunde mit Thomas Tuchel und Marco Reus stattfindet. Also so eine Mischung aus Ratlosigkeit und Entsetzen. Irgendwann sah ich dann einen Stand mit Curry-Gemüseschnitzel und ich dachte, ich bin am Ziel. Aber von wegen, auch da wusste niemand was von einem Tofu-Schaschlik. Also bin ich die ganze Runde nochmal in die andere Richtung gelaufen, bis ich "richtiges" Schaschlik gefunden habe. Dort kannte sich auch endlich eine ältere Dame gut aus. "Ja das Tofu-Schaschlik gab es mal, aber jetzt im Moment nicht mehr". Schei...

Na gut dachte ich mir, da gehe ich die ganze Runde wieder zurück und esse halt ein Gemüseschnitzel im Brötchen. Aber nix da, als ich ankam .... AUSVERKAUFT!!! Na astrein, Glück auf, nie wieder Schalke. Und wisst ihr was ich dann getan habe? Genau das Gleiche wie früher zur Musik von AC/DC und es war ein richtig schöner geiler Abend :)))))))))))))


Kommentare

  1. Klarer Fall von dumm gelaufen! Aber um das Konzert beneide ich Dich trotzdem! ;)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen