Pasta mit Tomatensoße beim MTB Rennen





Ich habe es schon wieder getan und bin zum zweiten mal beim 24 Stunden MTB Rennen im Duisburger Landschaftspark dabei. Vor 2 Jahren wurde ich noch mit dem Satz überredet: "Ein Freund braucht deine Hilfe!" und da konnte ich echt nicht nein sagen. Warum ich dieses Jahr mitfahre weiß ich gar nicht so genau. Das ist schon ganz schön krass, für mich jedenfalls. Ich bin im Moment auch eher nicht so das Modell Bergfloh, das merke ich jedes mal am Monte Schlako :) Und das ich mir das trotzdem wieder antue ist auch der beste Beweis, dass man mit fortschreitendem Alter doch nicht schlauer wird ;)

Was gibt es zu futtern? Nach der Runde natürlich wieder Obst in der Wechselzone Zwischendurch habe ich mir auch immer wieder einen kleinen Fruchtriegel genommen. Da die Riegel halbiert sind und ich jedes mal nur die linke Hälfte erwischt habe, konnte ich die Zutaten Liste noch nicht komplett lesen. Aber die linke Riegel Hälfte ist auf jeden Fall schon mal vegan! Und die rechte Hälfte esse ich einfach nicht ;)

Ja und am Abend gab es Pasta mit Tomatensoße. Da musste ich mir den Bauch vollschlagen denn gleich fahren wir im Nachtmodus mit anderen Wechselzeiten. Wenn ich das hinter mir habe bin ich sehr, sehr froh, das könnt ihr mir glauben. Daumen drücken kann sicher auch keiner, denn wenn ihr das lest, ist wohl alles schon gelaufen und ich bin hoffentlich gesund und glücklich wieder zu Hause ....


Kommentare